Apr 03 2009

Videoportale – wie Sand am Meer

Published by at 13:23 under Web 2.0 & Co.

Wird man nach einem firmeneigenen USP gefragt, so passiert es in Deutschland immer(!), dass man gleich hört: DAS GIBT’S DOCH SCHON! …. So ist der Deutsche! – innovationsfreundlich wie eh und jeh, deshalb zeigt uns ja auch regelmäßig das Ausland, was man mit unseren technologischen Erfindungen so alles anstellen kann.

Bei den Videoportalen dachte ich, hätte sich der Wettbewerb längst entschieden. Nachdem Google für diesen Traumbetrag von 1,6 Milliarden Dollar Youtube gekauft hatte und sogar die eigene Google Video Plattform daraufhin links liegen ließ, da dachten wohl alle, das ist der Platzhirsch und da findet kein Anderer mehr ein lukratives Fleckchen.

Was ist aber mit Clipfish.de, myVideo.de, Sevenload.com, Photobucket.com und den vielen anderen Videoplattformen, deren Namen mir grade nicht einfällt ;-)   ?

Ich frage mich ernsthaft, was die wohl ihren Investoren erzählen, wo der USP sei, denn zumindest in Deutschland wird jeder spöttelnd fragen: Was ist das Besondere?

Was meinen/wissen Sie?

No related posts.

Ähnliche Artikel bereitgestellt von Yet Another Related Posts Plugin.

One response so far

One Response to “Videoportale – wie Sand am Meer”

  1. Crm-netzwerkon 24 Jul 2010 at 22:35

    Crm-netzwerk…

    [...] something about crm-netzwerk[...]…