Tag Archive 'iPhone'

Feb 26 2010

Web 2.0 und social Media – das Rad dreht sich immer schneller

Published by under ToDay

… und lässt immer mehr Menschen hinter sich.

Glaubt man einigen Web 2.0 Enthusiasten und Vorzeige-Bloggern, so ist es das erstrebenswerteste Ziel in einer voyeuristischen Gesellschaft einen immer kapriziöseren Seelenstriptease auf das Parkett zu legen. Die Web 2.0 Variante von Paris im Hilton.

Zitat: Der Chef twittert von der Messe, die Personalchefin stöbert in Facebook … und die Abteilungsleiter füllen Wikis.

… die 1. Führungsebene bereitet ihr Profil auf LinkedIn auf und die Belegschaft trägt sich schon mal zur späteren Jobsuche und zur Auffindbarkeit für die zahlreichen Headhunter in Xing ein.

Noch vor zwei Jahren waren die gleichen Verdächtigen schon mit eigenen Avataren in Second-Live unterwegs (die meisten Avatare dürften sich da jetzt aber bitter langweilen) und nichts schien mehr ohne zu gehen. Mittlerweile verkommt die 3D Welt als Webkonferenz System mit optischem Klamauk. Warum man einen Avatar braucht kann wohl nur James Cameron’s Blockbuster “AVATAR” hinreichend erklären. Aber solange wir hier noch normal atmen und uns bewegen können, haben wir ja noch etwas Zeit. Continue Reading »

Kommentare deaktiviert

Nov 27 2009

Nokia's Marketingvorstand glaubt Android und iPhone sind nur Hypes

Published by under CRM

Na wenn sich da mal der große Marketingstratege Anssi Vanjoki nicht in Finnland verkühlt hat. Nach 2 Jahren iPhone kann man wohl kaum mehr nur von einem Hype und einem Nischenanbieter sprechen. Man hätte sich zu lange auf technische Grundlagen konzentriert, ab er jetzt wisse man, was zu tun sei. Man brauche nur Handies zu bauen, die einfach zu bedienen sind und gut aussehen – ein großartiges Fazit! Continue Reading »

Kommentare deaktiviert

Nov 27 2009

Spiegel bringt das Heft auf's iPhone

Published by under ToDay

…und wieder ein Verlag, der glaubt, durch einen “iPhone Reader” könnte man signifikant die Auflage und die Einnahmen erhöhen. Hand aufs Herz – der Kindle hat eine andere Größe als das iPhone und selbst solche eBook Reader werden das Papier nie abschaffen. Zunächst glaubten Einige, ein eBook Reader wäre nur interessant, wenn man, genauso wie bei Musik (mp3), illegal kopierte Texte & Bücher von irgendwoher laden könnte. Aber warum sollte das so interessant sein? Es gibt Bibliotheken und Büchereien zu Hauf, wo man alles für kleines Geld lesen kann. Bei Zeitschriften geht es um Aktualität aber auch um die optische Aufmachung, die den Leser ja durch den Artikel führt. Da kommt nun das Format ins Spiel, was ein deutliches Unterscheidungsmerkmal dieser eBook Reader ist… sie sind klein und kompakt … aber wie werde ich z.B. einen Spiegel darauf im Original Layout lesen können? … gar nicht, da das kein Reader oder keine Augen hergeben… Continue Reading »

Kommentare deaktiviert

Jun 27 2009

Jetzt kommen die Porno Apps!

Published by under ToDay

Kaum gibt es im Appstore ein App, wo einige hübsche Damen oben ohne zu sehen sind, schon wird von Pornographie gesprochen. Aber so ist das nunmal mit der Doppelmoral in USA, oben ohne ist bereits Pornographie aber die schärfsten Filme und Accessoirs sind trotzdem erhältlich. Die Bildzeitung hierzulande könnte über die “skandalösen” Bildchen nur lächeln, hat man doch dort Tag für Tag solche Pinups abgedruckt.

Wie werden wir nun unsere Jugend vor solchen Apps schützen?
Werde ich nun den iPod meiner Jungs mit einer Alterssperre versehen müssen? oder bleibt die Alterseingabe ein weiterhin auf Treu und Glauben basierender Formularjurismus? Continue Reading »

One response so far

Apr 14 2009

Apple scheint beim CRM einiges richtig zu machen …

Auch wenn immer wieder von Gängelung und Bevormundung die Rede ist, scheint der einstige Handy Newcomer Apple fast alles richtig gemacht zu haben und hat sogar mit dem Appstore einen neuen Megatrend begründet. Der Appstore Zähler beweist das sehr eindrucksvoll und rast der ersten Milliarde geladener Apps entgegen!

Vom MP3 Player (iPod) zum Multimedia Player (iPod Touch)  und dann zum Handy (iPhone) und in Kürze auch zur Spielkonsole, wenn man ersten Gerüchten Bedeutung schenken darf und die Ladegeräte und weitere Peripherie passt einfach …

Eine gigantische Welle, die da Apple in Bewegung gesetzt hat und die Nachahmer mitreißt. Handy Anwendungen liegen im Trend, aber nur Apple scheint das rechtzeitig erkannt zu haben, denn der Appstore ist allen anderen weit vorraus!

Wenn ich mal eine Spekualtion wagen dürfte, dann würde ich vermuten, dass Apple den AppStore nun auch für Notebook Anwendungen bzw. höherpreisige Applikationen öffnet und damit allen Programmentwicklern bei der Vermarktung ihrer Produkte hilft.

Continue Reading »

One response so far

Feb 27 2009

Blackberry shoots Apple

Probably an act of desperation let’s Blackberry launch such an militant video against the iPhone.

But in the end the old saying “the dogs bark, but the caravan passes” tells the truth.

Kommentare deaktiviert

Feb 02 2009

Stadtführer auf Handy, Smartphone, PDA

Handy Stadtführer

Moderne Handys/Smartphones haben mittlerweile jede Menge Speicher und GPS. Was liegt da näher als das Gerät als Stadtführer bzw. persönlicher Concierge zu nutzen?! Wenn man den Prognosen der Handy Hersteller glaubt, werden in 1-2 Jahren sowieso nur noch Geräte mit größerem Display und GPS verkauft und somit bieten diese Geräte genug Leistung für anspruchsvollere Anwendungen. Wer käme auch auf die Idee eine altertümliches Handy als Infosystem einzusetzen? – das verschlänge Unmengen von Gebühren, die Informationen als Daten oder in Form von Sprache abzurufen und eine Erweiterung oder ein flexibler Ausbau der Informationen wäre nur mit dem Provider überhaupt denkbar.

Die Google Maps Anwendung auf dem iPhone hat es jüngst populär gemacht und nun ist das Thema “location based Service” oder Handy Städteführer top aktuell.

Continue Reading »

Kommentare deaktiviert

Jan 21 2009

G1 versus iPhone – CRM bei Google und Telekom

Published by under Allgemeines,CRM

Jetzt ist es soweit – das G1ist da!

Das erste Smartphone von HTC mit Android Betriebssystem von Google.

Es sei in erster Linie das mobile Internet Erlebnis, was das mit Touchscreen, Trackball und Tastatur ausgestattete, etwas klobige Gerät zu einem Renner werden lassen soll. Wikitude, ein online Reiseführer mit Google Maps Integration und “Finde Funktion” soll das auf den Werbeplakaten auch transportieren.

Die Kehrseite der Medaille (CRM bei Google) : ohne GMail Account bei Google läuft nichts! Am Besten, man ist rundherum bei Google angemeldet und vertraut der Datenkrake, dass man dann nicht ausgespitzelt wird, sondern zusätzlichen Nutzen geboten bekommt.

Bis jetzt gibt es 700 Anwenduingen auf dem Google-Market, der den 15000 iPhone Applikationen allerdings nicht das Wasser reichen kann. Aber das ist ja Geschmackssache und für Google Fans wird das ein großer Moment, das G1 in den Händen zu halten.

Wer macht das Rennen? …. iPhone 3G..4G   oder das G1? :-)

Die CRM Strategie der Telekom setzt auf beide Geräte, so wird man auf jeden Fall verdienen.

Kommentare deaktiviert

Dez 19 2008

CRM bei ePlus

Published by under CRM

Eplus hatte sich eigentlich als Billiganbieter für Telefonie positioniert und dabei die EDGE Aufrüstuing des GPRS Netzes total vernachlässigt mit dem Erfolg, dass es bei EPlus in Verbindung mit iPhones und Blackberries richtig zäh lief.

UMTS gibt es nur in Ballungsräumen und auch da hat man den Beschleuniger HSDPA nicht an Bord. Das macht nicht wirklich Freude mit lediglich UMTS ins Netz zu gehen.

Jetzt scheint man aber bei EPlus aufgewacht zu sein, da die neuen Handies allesamt mehr Appetit machen auf online Dienste. EDGE soll 2009 ausgebaut werden. Anfang ist in Hamburg :-(

Das mobile Internet wird immer stärker und der Sog, den das iPhone verursacht hat ist spürbar. Kein anderes Handy macht so einen Spaß beim online gehen. Leider werden mobile Nutzer von einigen Seitenbetreibern dahingehgend bevormundet, dass man dort abgespeckte mobile Seiten anbietet, die leider nicht den gleichen Leistungsumfang haben :-( ..

Das ist eine Sackgasse, wie wir sie mit WAP schon einmal kennen gelernt haben.

Customer Relationship wird nun auch im EPlus netz schneller und dynamischer, wenn man nicht zwischendurch wieder einschläft.


Kommentare deaktiviert

Dez 17 2008

iPhone 4G ? – werden Wünsche wahr?

Published by under Allgemeines

Die Gerüchteküche brodelt. Apple will angeblich am 5. Januar auf der Macworld das neue iPhone 4G vorstellen.

Eine bessere Bildschirmauflösung von 840 x 560, eine längere Akkulaufzeit im UMTS Betrieb, bis zu 64 GB (!) Speicher, manche sprechen sogar von wahnwitzigen 128 GB (?). Die Kamera soll un 5 Megapixel Auflösung besitzen und zusätzlich gibt es auch eine kleine Webcam für die Video Telefonie (wer’s braucht).

Die bisherigen Fotos scheinen aber dennoch Fakes zu sein…

Wird das 4G nun endlich auch Stereo A2DP beherrschen? … Kann das GPS Modul nun auch navigieren (permanent online) und nicht nur Standort Bestimmungen vornehmen?

Kann man das iPhone 4G nun auch als Modem nutzen?

Chip internet World Business


Kommentare deaktiviert

Next »